Springe zum Inhalt

Alle 11 Minuten trifft ein Behinderter auf eine Barriere

Logo: Noch 77 Tage für ein gutes Barrierefreiheitsrecht
Foto: Marleen Soetandi

Hameln: Dass eine Abendplanung wegen fehlender Barrierfreiheit leicht ins Wasser fallen kann, das haben Menschen mit ganz unterschiedlichen Behinderungen sicherlich schon öfter erlebt. Das Projekt #Barriere Brechen der Sozialhelden hat dies in einem 14 Sekunden dauernden Satire-Werbespot in Anlehnung an eine andere Werbung dargestellt. Heute, am 10. April, verbleiben den Bundestagsabgeordneten noch 77 Tage, um bis zum letzten regulären Sitzungstag des Plenums des Bundestages in dieser Legislaturperiode für ein längst überfälliges gutes Barrierefreiheitsrecht zu sorgen. Dann dürfte es nämlich auch beim Dating leichter für alle werden.

"Meine Abendplanung ist ins Wasser gefallen - der Typ war nicht barrierefrei! Ich cripshipe jetzt. Alle 11 Minuten trifft ein Behinderter auf eine Barriere", so der Text des Werbespots, der auf YouTube eingestellt wurde und für den Europäischen Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen 2020 erstellt wurde.

Link zum Satire-Werbespot

 

Diejenigen, die für den diesjährigen Europäischen Protesttag für die Gleichstellung behinderter Menschen am 5. Mai noch ein Kurzvideo einreichen wollen, haben übrigens noch bis zum etwas verlängerten Termin am Montagabend, den 12. April, Zeit dafür, ein entsprechendes Video einzusenden. Diese sollen in einer Live-Sendung am 5. Mai ab 17:00 Uhr gezeigt werden.

Link zu Infos zur Einsendung von Videos.

 

Click to access the login or register cheese