Springe zum Inhalt

5 Jahre Kampf ums Mitgenommen werden bei der Bahn

Berlin: Jederzeit mit der Bahn fahren zu können, dafür kämpfen Kai Macquarrie und die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) mittlerweile seit über fünf Jahren. Angefangen hat es mit einem Schlichtungsverfahren, im Januar diesen Jahres wurde Klage eingereicht. Auf der Projektwebseite "Jederzeit mit Bahn" wird nun die Entwicklung der letzten fünf Jahre dokumentiert.

"'5 Jahre Kampf ums Mitgenommen werden" Hier die Chronologie lesen: Vom gescheiterten Dialog mit Deutsche Bahn Personenverkehr übers gescheiterte Schlichtungsverf. BGG Behindertenbeauftragter der Bundesregierung - Jürgen Dusel hin zur Klage gegen Bundesministerium für Digitales und Verkehr mit RA Oliver Tolmein. jederzeitmitbahn.de/was-bisher-ges#Inklusion #RechtAufMobilität #ZugUmZug", teilte Kai Macquarrie auf Twitter mit und verweist auf die Dokumentation einer Reihe von Berichten der letzten fünf Jahre.

Link zum Tweet von Kai Macquarrie

Link zur Webseite Jederzeit Mit Bahn

Click to access the login or register cheese